CuraBene Video (Falls nur teilweise sichtbar nach unten scrollen!)

Falls das Video nicht abgespielt wird, weiter über den Link zu Youtube: https://youtu.be/18n0yl4wCSg

Bei CuraBene ist gelebte Transparenz ein "MUSS":

 

Wie wir arbeiten:

 

  • Keine Knebelverträge - Die Verträge mit CuraBene sind ohne Aufwand und jederzeit kündbar, ohne Frist und Formalismen (keine Schriftlichkeit notwendig, Einschreiben etc.).

 

  • Sie bezahlen für Ihre Betreuung eine einmalige Vermittlungsgebühr (derzeit 399,-- EUR inkl. MWST.) an CuraBene sowie eine monatliche Servicepauschale von 49,-- EUR (inkl.MWST.).

 

  • Betreuerinnen rechnen ihr Honorar direkt mit Ihnen ab, kein Euro der Abrechnung fließt über CuraBene. Die SVA-Beiträge (Sozialversicherung) der Betreuerinnen entrichten die Betreuungskräfte direkt und selbstständig an die Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (So wie jede(r) Selbständige auch). Diese Kosten sind in den Tagessätzen, welche Sie an die Betreuungskräfte entrichten enthalten.

 

  • Wir wollen Sie und Ihre Lebensumstände kennen lernen, nicht zuletzt um auch den Betreuerinnen ein realistisches Bild der Betreuungssituation geben zu können. Dieses Gespräch ist kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts.

 

  • Vermittlung in OÖ - wir vermitteln nur dort, wo wir persönlich kurzfristig anwesend sein können.

 

  • Keine Erfolgsgarantie - Wir bringen Menschen zusammen und können daher nicht versprechen, dass alles auf Anhieb klappt. Wir versprechen aber unseren Beitrag dazu zu leisten und alles Menschenmögliche dafür zu tun.

 

  • Wir behalten uns vor Anfragen abzulehnen.

 

 

Was wir uns wünschen würden von der Politik bzw. vom Staat:

 

Ein zentrales Register für selbstständige Personenbetreuerinnen geführt vom Bundessozialamt - betreffend der Förderwürdigkeit, Ausbildung - Rechtsicherheit für Betreute.

 

Vergabe eines staatlichen Siegels an Vermittlungsagenturen und Vermittler (Organisation von Personenbetreuung), um den betreuungsbedürftigen Menschen Sicherheit für die Einhaltung von Mindeststandards zu geben.

 

Gleichbleibende Pauschalbeträge für die Sozialversicherung der Betreuerinnen. Schnelle Anmeldungen, Ab- und Ummeldungen auf elektronischem Weg durch geprüfte Vermittlungsagenturen selbst.

 

Änderungen der Vergabevoraussetzungen für die Förderung durch das Sozialministeriumservice.

 

Eine staatlich organisierte, flächendeckende Qualitätsicherung für Personenbetreuung (Kontrolle und Beratung der Betreuerinnen) und Beratung für Angehörige. Kontrolle der Organisatoren von Personenbetreuung.

 

Wir hoffen, dass sich unsere Standards langfristig überall durchsetzen werden - für eine seriöse Vermittlung von Pflege daheim.

 

Wir vermitteln in ganz OÖ!

Seit August 2011 vermittelt/organisiert CuraBene in ganz Oberösterreich Personbetreuung. CuraBene ist ein oberösterreichsiches Unternehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Astrid Oberklammer, Beraterin

Region Mühlviertel sowie Enns

a.oberklammer@curabene.at

0676/4671839

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elisabeth Reichl,

Beraterin in: Linz

e.reichl@curabene.at

0660/2641​100

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Maya Blattner,

Beraterin in: Steyr und Steyr-Land

m.blattner@curabene.at

0660/1551521

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elisabeth Achleitner, Beraterin Region: WE, WL, GR, KI, GM, RI, SD, LL (westlich)

e.achleitner@curabene.at

0650/9092455

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Markus Schrangl,B.A.

Geschäftsführung

m.schrangl@curabene.at

0699/18124113

 

 

Wir stehen für:

 

Korrekte und transparente Arbeitsweise!

 

Qualifizierte Betreuungskräfte mit guten Deutschkenntnissen!

 

Kostengünstige Tagessätze!

 

Keine Kündigungsfristen!

 

Kompetenz und Herz!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CuraBene

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt. Unser Partner: www.jobzda.com